Familienkarte

Die Stadt Düsseldorf, ihre Tochterunternehmen sowie zahlreiche Partner aus Wirtschaft, Handel und Gastronomie sowie die großen Sportvereine halten für Besitzer von Familienkarten eine Vielzahl von Leistungen vor, die das Familienbudget schonen oder dazu anregen, als Familie mehr gemeinsam zu unternehmen. 

Bearbeitungszeitraum:

Bei persönlicher Vorsprache sofort. Bei Posteingang in der Regel eine Woche.   

Ihr Weg zur Antragstellung


Voraussetzungen

Jeder in Düsseldorf mit Hauptwohnsitz gemeldete Erziehungsberechtigte, der mit mindestens einem Kind bis 18 Jahre in häuslicher Gemeinschaft lebt.

Jeder Erziehungsberechtigte und jedes Kind im Alter zwischen 12 und 18 Jahren kann eine Familienkarte erhalten. Sie sind bis 31. Dezember 2017 gültig.


Gebühren

Kostenfrei


Benötigte Unterlagen

Sie können uns persönlich besuchen. Die Beauftragung einer anderen Person ist nicht möglich.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen. Ihr Kartenwunsch wird telefonisch entgegen genommen und geprüft, ob Sie anspruchsberechtigt sind. Anschließend erhalten Sie per Post einen vorbereiteten Antrag, den Sie ausgefüllt und unterschrieben zurück schicken müssen. Ihre Karte kommt dann mit der Post zu Ihnen nach Hause.    



Suche

Suche ...

Zuständiges Amt


Jugendamt, Abteilung 51/6, Familienkarte
Willi-Becker-Allee 7,
40227 Düsseldorf

Telefon: 0211 89-93899

Weiterführende Informationen

Die Stadt Düsseldorf, ihre Tochterunternehmen sowie zahlreiche Partner aus Wirtschaft, Handel und Gastronomie sowie die großen Sportvereine halten für Besitzer von Familienkarten eine Vielzahl von Leistungen vor, die das Familienbudget schonen oder dazu anregen, als Familie mehr gemeinsam zu unternehmen. 

Bearbeitungszeitraum:

Bei persönlicher Vorsprache sofort. Bei Posteingang in der Regel eine Woche.   

Kostenfrei

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.