Zeitungsrückvergrösserung

Zur Sammlung des Stadtarchivs gehören auch die Lokalzeitungen der Stadt Düsseldorf. Einzelstücke sind schon aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten, die fortlaufenden Zeitungsserien beginnen aber erst um 1880. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist die Sammlung der Düsseldorfer Zeitungen vollständig.

Aus Sicherheitsgründen werden die gängigen und für die Stadtgeschichte wichtigen Zeitungen verfilmt. Sie stehen den Benutzern dann als Mikrofilm zur Einsicht zur Verfügung.

Rückvergrößerungen von Düsseldorfer Zeitungen sind beliebte Geschenke zu runden Geburtstagen.

Bei diesen Zeitungskopien handelt es sich um Rückvergrößerungen im DIN A3 Format aus 35mm Mikrofilmen auf weißem Kopierpapier. Die Qualität der Rückvergrößerungen richtet sich nach der jeweiligen Güte des vorliegenden Mikrofilmmaterials. Bedingt durch verschiedene Faktoren (z.B. Erhaltungszustand der Vorlage) ist diese zwangsläufig sehr unterschiedlich. Der Text der Rückvergrößerung ist lesbar, Fotografien hingegen sind nicht immer gut erkennbar. Auf Wunsch kann auch ein Zeitungsstock mitgeliefert werden.

Bearbeitungszeitraum:

Während unserer Öffnungszeiten fertigen wir kurzfristig die Zeitungsrückvergrösserungen aus Mikrofilmen von Düsseldorfer Tageszeitungen zur Mitnahme an.

Schriftliche Aufträge werden nach Eingang schnellstmöglich bearbeitet, die Rückvergrösserungen werden dann umgehend in den Versand gegeben.

Formulare:

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Von den Mikrofilmen können gegen Gebühr gemäß Position 3.3 und 3.4 des Gebührentarifs Rückvergrößerungen angefertigt werden. Nach § 3 der Gebührensatzung ist in Einzelfällen eine Befreiung oder Ermäßigung von diesen Gebühren möglich. Gebührensatzung des Stadtarchivs Tarif zur Gebührensatzung.     


Benötigte Unterlagen

Sie können uns entweder persönlich besuchen oder eine andere Person beauftragen. Bei einer schriftlichen Bestellung benutzen Sie bitte das nachfolgende Formular.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.      



Suche

Suche ...

Zuständiges Amt


Zentrale Dienste und Lesesaal - 41/203/1
Worringer Straße 140,
40210 Düsseldorf

Weiterführende Informationen

Zur Sammlung des Stadtarchivs gehören auch die Lokalzeitungen der Stadt Düsseldorf. Einzelstücke sind schon aus dem 18. und 19. Jahrhundert erhalten, die fortlaufenden Zeitungsserien beginnen aber erst um 1880. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist die Sammlung der Düsseldorfer Zeitungen vollständig.

Aus Sicherheitsgründen werden die gängigen und für die Stadtgeschichte wichtigen Zeitungen verfilmt. Sie stehen den Benutzern dann als Mikrofilm zur Einsicht zur Verfügung.

Rückvergrößerungen von Düsseldorfer Zeitungen sind beliebte Geschenke zu runden Geburtstagen.

Bei diesen Zeitungskopien handelt es sich um Rückvergrößerungen im DIN A3 Format aus 35mm Mikrofilmen auf weißem Kopierpapier. Die Qualität der Rückvergrößerungen richtet sich nach der jeweiligen Güte des vorliegenden Mikrofilmmaterials. Bedingt durch verschiedene Faktoren (z.B. Erhaltungszustand der Vorlage) ist diese zwangsläufig sehr unterschiedlich. Der Text der Rückvergrößerung ist lesbar, Fotografien hingegen sind nicht immer gut erkennbar. Auf Wunsch kann auch ein Zeitungsstock mitgeliefert werden.

Bearbeitungszeitraum:

Während unserer Öffnungszeiten fertigen wir kurzfristig die Zeitungsrückvergrösserungen aus Mikrofilmen von Düsseldorfer Tageszeitungen zur Mitnahme an.

Schriftliche Aufträge werden nach Eingang schnellstmöglich bearbeitet, die Rückvergrösserungen werden dann umgehend in den Versand gegeben.

Formulare:

Von den Mikrofilmen können gegen Gebühr gemäß Position 3.3 und 3.4 des Gebührentarifs Rückvergrößerungen angefertigt werden. Nach § 3 der Gebührensatzung ist in Einzelfällen eine Befreiung oder Ermäßigung von diesen Gebühren möglich. Gebührensatzung des Stadtarchivs Tarif zur Gebührensatzung.     

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.