BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

SchokoTicket – Übernahme von Schülerfahrkosten

Auf Antrag werden die notwendigen Fahrkosten von Schüler*innen zur nächstgelegenen Schule übernommen. Die Bewilligung erfolgt in der Regel für ein Schuljahr. 

Sollten Sie keinen Anspruch auf eine Übernahme haben, können Sie mit dem Online-Antrag das SchokoTicket als Selbstzahler beantragen.

Weitere Informationen rund um das Ticket finden Sie unter  

https://www.rheinbahn.de/Seiten/default.aspx

oder direkt in einem Kundencenter der Rheinbahn.

Mit dem 9-Euro-Ticket werden auch alle SchokoTicket-Abonnent*innen in den Monaten Juni, Juli und August entlastet. 

Die SchokoTicket-Preise werden für den Aktionszeitraum von der Rheinbahn automatisch angepasst.


Ihr Weg zur Antragstellung


Voraussetzungen

Entfernung zur Schule
Die Schülerfahrkosten werden übernommen, wenn der einfache Fußweg von der Wohnung

  • in der Primarstufe (Klassen 1 – 4 an Grundschulen) sowie der entsprechenden Klassen der Förderschulen mehr als 2 km
  • in den Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen in der Sekundarstufe I, der entsprechenden Klassen der Förderschulen sowie bis zur Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums mehr als 3,5 km
  • in den Gesamtschulen in der Sekundarstufe II, den Gymnasien und Berufskollegs ab der Jahrgangsstufe 11 mehr als 5 km
bis zur nächstgelegenen Schule für die Schülerinnen und Schüler beträgt.

Gesundheitliche Gründe
Unabhängig von der Entfernung kann ein Anspruch aus gesundheitlichen Gründen bestehen. Dem Antrag ist in diesem Fall ein ärztliches Attest beizufügen, aus dem eindeutig erkennbar ist:
  • Umfang der Krankheit oder Behinderung
  • Dauer der Krankheit oder Behinderung
  • Die Benutzung eines Verkehrsmittels ist zwingend geboten
Schulweg
Darüber hinaus kann ein Anspruch bestehen, wenn der Schulweg besonders gefährlich oder ungeeignet im Sinne der Schülerfahrkostenverordnung ist.


Gebühren

Für das SchokoTicket wird ein monatlicher Eigenanteil berechnet.

Der Eigenanteil beträgt derzeit:

  • Für das 1. Kind 14,00 Euro
  • Für das 2. Kind 7,00 Euro
  • Ab dem 3. Kind 0,00 Euro
  • Für volljährige Schülerinnen und Schüler wird ein Eigenanteil in Höhe von 14,00 Euro festgesetzt

Befreiungen

Schülerinnen und Schüler die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII (Sozialhilfe) beziehen und Schülerinnen und Schüler die Inhaber eines Düssel-Passes sind erhalten das SchokoTicket kostenfrei.

Ermäßigungen

  • Für das 2. minderjährige Kind 7,00 Euro
  • Jedes weitere minderjährige Kind ist kostenfrei
Die zu zahlenden Eigenanteile bzw. Befreiungen vom Eigenanteil gelten nur bei einem Anspruch auf Erstattung von Schülerfahrkosten.


Benötigte Unterlagen

Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Antrag bis spätestens Ende Mai dem Amt für Schule und Bildung zu, damit die Anspruchsvoraussetzungen rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres geprüft werden können.

Die Beantragung kann online erfolgen. 
Für den Online-Antrag benötigen Sie die Schüler-Schild-ID. Diese erhalten Sie im Sekretariat der besuchten Schule.

Weitere Belege (Attest, Kopie Düsselpass usw.) senden Sie bitte an das 
Amt für Schule und Bildung, 
Sachgebiet Schülerfahrtkosten, 
40200 Düsseldorf. 
Hierbei bitte die Antragsnummer auf dem Beleg notieren (die Angabe erfolgt am Ende in der Zusammenfassung).

Alternativ erhalten Sie den Antrag im Sekretariat der besuchten Schule.




Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Amt für Schule und Bildung Abteilung 40/1 - Schülerfahrkosten
Merowingerplatz 1,
40225 Düsseldorf

E-Mail: schuelerfahrkosten@duesseldorf.de
Telefon: 0211 89-91

Ansprechpartner/in

Sachbearbeitung Übernahme von Schülerfahrkosten

schuelerfahrkosten@duesseldorf.de
Tel.: 0211 8991
Fax: 0211 8936964

SchokoTicket – Übernahme von Schülerfahrkosten
Auf Antrag werden die notwendigen Fahrkosten von Schüler*innen zur nächstgelegenen Schule übernommen. Die Bewilligung erfolgt in der Regel für ein Schuljahr. 

Sollten Sie keinen Anspruch auf eine Übernahme haben, können Sie mit dem Online-Antrag das SchokoTicket als Selbstzahler beantragen.

Weitere Informationen rund um das Ticket finden Sie unter  

https://www.rheinbahn.de/Seiten/default.aspx

oder direkt in einem Kundencenter der Rheinbahn.

Mit dem 9-Euro-Ticket werden auch alle SchokoTicket-Abonnent*innen in den Monaten Juni, Juli und August entlastet. 

Die SchokoTicket-Preise werden für den Aktionszeitraum von der Rheinbahn automatisch angepasst.

Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Antrag bis spätestens Ende Mai dem Amt für Schule und Bildung zu, damit die Anspruchsvoraussetzungen rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres geprüft werden können.

Die Beantragung kann online erfolgen. 
Für den Online-Antrag benötigen Sie die Schüler-Schild-ID. Diese erhalten Sie im Sekretariat der besuchten Schule.

Weitere Belege (Attest, Kopie Düsselpass usw.) senden Sie bitte an das 
Amt für Schule und Bildung, 
Sachgebiet Schülerfahrtkosten, 
40200 Düsseldorf. 
Hierbei bitte die Antragsnummer auf dem Beleg notieren (die Angabe erfolgt am Ende in der Zusammenfassung).

Alternativ erhalten Sie den Antrag im Sekretariat der besuchten Schule.
Für das SchokoTicket wird ein monatlicher Eigenanteil berechnet.

Der Eigenanteil beträgt derzeit:
  • Für das 1. Kind 14,00 Euro
  • Für das 2. Kind 7,00 Euro
  • Ab dem 3. Kind 0,00 Euro
  • Für volljährige Schülerinnen und Schüler wird ein Eigenanteil in Höhe von 14,00 Euro festgesetzt

Befreiungen

Schülerinnen und Schüler die laufende Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem SGB XII (Sozialhilfe) beziehen und Schülerinnen und Schüler die Inhaber eines Düssel-Passes sind erhalten das SchokoTicket kostenfrei.

Ermäßigungen

  • Für das 2. minderjährige Kind 7,00 Euro
  • Jedes weitere minderjährige Kind ist kostenfrei
Die zu zahlenden Eigenanteile bzw. Befreiungen vom Eigenanteil gelten nur bei einem Anspruch auf Erstattung von Schülerfahrkosten.
Übernahme Schülerfahrkosten, Schoko Ticket, Fahrkosten, Schülerticket,Fahrkostenerstattung,Ermäßigtes Schokoticket,SchokoTicket günstiger,Schülerfahrkosten,Schülerbeförderung
https://service.duesseldorf.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/666/show
Amt für Schule und Bildung Abteilung 40/1 - Schülerfahrkosten
Anschrift
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 89-91

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.