BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Wohnungsakquisition

Das Angebot an geförderten Wohnungen reicht häufig nicht aus, um alle Haushalte zu versorgen, die als wohnungssuchend vermerkt sind. Insbesondere für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, sozialen Schwierigkeiten, Wohnungslose und Aussiedler in Notunterkünften steht nicht ausreichend geförderter Wohnraum zur Verfügung. Für diese Personenkreise werden daher zusätzlich frei finanzierte Wohnungen gesucht.

Angebot an Vermieter

Sie können uns jederzeit freie Wohnungen aus Ihrem Bestand melden. Wir werden dann versuchen, aus dem Kreis der vorgemerkten wohnungssuchenden Haushalte einen Mieter für Ihre Wohnung zu finden. Bis zum Abschluss eines Mietvertrages übernimmt die Wohnraumakquisition die Koordination zwischen Ihnen als Vermieter und weiteren Stellen der Stadtverwaltung. Im Einzelfall kann auch die Fortsetzung der Betreuung oder die Festlegung eines Ansprechpartners nach Vertragsabschluss vereinbart werden.

Findet sich innerhalb von 2 Monaten kein Mieter für die von Ihnen angebotene Wohnung, wird die Wohnung aus der Angebotsliste des Wohnungsamtes gestrichen, sofern nichts anderes mit Ihnen vereinbart wurde. Um sicherzustellen, dass die Wohnungsangebote stets aktuell sind, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, wenn die von Ihnen gemeldete Wohnung nicht mehr verfügbar ist.

Bearbeitungszeitraum:

Beratungstermine können kurzfristig vereinbart werden.   

Formulare:

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Kostenfrei


Benötigte Unterlagen

Je nach Sachlage sind unterschiedliche Nachweise, Erklärungen etc. notwendig.

Sie können uns persönlich besuchen. Die Beauftragung einer anderen Person ist nicht möglich.

Die Dienstleistung kann formlos beantragt werden.

Ihr Wohnungsangebot können Sie formlos per Brief, Fax oder per E-Mail an die Wohnraumakquisition senden. Ihr Angebot sollte folgende Angaben enthalten:

  • Straße und Hausnummer der Wohnung
  • Größe der Wohnung (Anzahl der Räume und Wohnfläche)
  • Nettokaltmiete
  • Betriebskosten
  • Heizkosten
  • Ausstattung (z.B. Küche, Diele, Bad, Balkon)

Sie können aber auch das Angebotsformular verwenden, in dem alle wichtigen Angaben aufgeführt sind.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.



Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Abteilung Wohnungsbauförderung und Wohnungsvermittlung - 64/2
Brinckmannstraße 5,
40225 Düsseldorf

E-Mail: wohnungsbaufoerderung@duesseldorf.de
Telefon: 0211 89-91

Ansprechpartner/in

Sachbearbeitung Wohnungsakquisition

florian.tiegelkamp-buengers @duesseldorf.de
Tel.: 0211 8991
Fax: 0211 8932777

Weiterführende Informationen

Wohnungsakquisition

Das Angebot an geförderten Wohnungen reicht häufig nicht aus, um alle Haushalte zu versorgen, die als wohnungssuchend vermerkt sind. Insbesondere für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, sozialen Schwierigkeiten, Wohnungslose und Aussiedler in Notunterkünften steht nicht ausreichend geförderter Wohnraum zur Verfügung. Für diese Personenkreise werden daher zusätzlich frei finanzierte Wohnungen gesucht.

Angebot an Vermieter

Sie können uns jederzeit freie Wohnungen aus Ihrem Bestand melden. Wir werden dann versuchen, aus dem Kreis der vorgemerkten wohnungssuchenden Haushalte einen Mieter für Ihre Wohnung zu finden. Bis zum Abschluss eines Mietvertrages übernimmt die Wohnraumakquisition die Koordination zwischen Ihnen als Vermieter und weiteren Stellen der Stadtverwaltung. Im Einzelfall kann auch die Fortsetzung der Betreuung oder die Festlegung eines Ansprechpartners nach Vertragsabschluss vereinbart werden.

Findet sich innerhalb von 2 Monaten kein Mieter für die von Ihnen angebotene Wohnung, wird die Wohnung aus der Angebotsliste des Wohnungsamtes gestrichen, sofern nichts anderes mit Ihnen vereinbart wurde. Um sicherzustellen, dass die Wohnungsangebote stets aktuell sind, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, wenn die von Ihnen gemeldete Wohnung nicht mehr verfügbar ist.

Bearbeitungszeitraum:

Beratungstermine können kurzfristig vereinbart werden.   

Formulare:

Je nach Sachlage sind unterschiedliche Nachweise, Erklärungen etc. notwendig.

Sie können uns persönlich besuchen. Die Beauftragung einer anderen Person ist nicht möglich.

Die Dienstleistung kann formlos beantragt werden.

Ihr Wohnungsangebot können Sie formlos per Brief, Fax oder per E-Mail an die Wohnraumakquisition senden. Ihr Angebot sollte folgende Angaben enthalten:

  • Straße und Hausnummer der Wohnung
  • Größe der Wohnung (Anzahl der Räume und Wohnfläche)
  • Nettokaltmiete
  • Betriebskosten
  • Heizkosten
  • Ausstattung (z.B. Küche, Diele, Bad, Balkon)

Sie können aber auch das Angebotsformular verwenden, in dem alle wichtigen Angaben aufgeführt sind.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

Kostenfrei

Wohnungsangebote: freifinanziert, Angebot freifinanzierte Wohnung
Abteilung Wohnungsbauförderung und Wohnungsvermittlung - 64/2
Anschrift
Brinckmannstraße 5
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 89-91

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.