BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Abgeschlossenheitsbescheinigung nach dem Wohnungseigentumsgesetz

Zur Bildung von Sondereigentum innerhalb eines Gebäudes wird eine Bescheinigung benötigt, aus der hervorgeht, dass die einzelnen Sondereigentume (Wohnungen, sonstige nicht zu Wohnzwecken dienende Räume und Garagenstellplätze) nach den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes in sich abgeschlossen sind (Abgeschlossenheitsbescheinigung).

Zuständig für die Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen ist in Düsseldorf das städtische Bauaufsichtsamt.

Dem Antrag sind mindestens zwei Exemplare der Bauzeichnungen aller Geschosse, des Gebäudeschnittes und der Gebäudeansicht (Aufteilungspläne) beizufügen. Zumeist werden noch zusätzliche Ausfertigungen für Kaufinteressenten, Notare oder das Grundbuchamt benötigt. Dem Antrag können dazu neben den beiden genannten Exemplaren für die Behörde und die eigenen Unterlagen noch weitere Aufteilungspläne beigefügt werden.

Für die Abgeschlossenheitsbescheinigung fallen Gebühren an, die sich nach dem Prüfaufwand und der Anzahl der einzelnen Sondereigentume richtet. Hinzu kommen noch Gebühren je nach der Anzahl der gewünschten Ausfertigungen.

Bearbeitungszeitraum:

Als grober Anhaltspunkt gilt eine Bearbeitungszeit innerhalb von drei Monaten nach Antragseingang.   

Formulare:

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

20,00 bis 150,00 Euro je nach Antragsgegenstand und je Sondereigentum und 30,00 Euro je weiterer Ausfertigung des Aufteilungsplans und je Mehrausfertigung der Abgeschlossenheitsbescheinigung

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein       


Benötigte Unterlagen

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung bedarf grundsätzlich der Schriftform. Zur Abgeschlossenheitsbescheinigung gehört der zeichnerische Aufteilungsplan, in dem die als abgeschlossen geltenden Sondereigentume durch Ziffern bezeichnet sein müssen.

Sie können uns entweder persönlich besuchen oder eine andere Person beauftragen. Der Antrag ist in schriftlicher Form einzureichen.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.      



Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Abteilung Besondere Genehmigungs- und Überwachungsverfahren - 63/3
Brinckmannstraße 5,
40225 Düsseldorf

E-Mail: bauaufsichtsamt@duesseldorf.de
Telefon: 0211 8991
Abgeschlossenheitsbescheinigung nach dem Wohnungseigentumsgesetz

Zur Bildung von Sondereigentum innerhalb eines Gebäudes wird eine Bescheinigung benötigt, aus der hervorgeht, dass die einzelnen Sondereigentume (Wohnungen, sonstige nicht zu Wohnzwecken dienende Räume und Garagenstellplätze) nach den Bestimmungen des Wohnungseigentumsgesetzes in sich abgeschlossen sind (Abgeschlossenheitsbescheinigung).

Zuständig für die Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen ist in Düsseldorf das städtische Bauaufsichtsamt.

Dem Antrag sind mindestens zwei Exemplare der Bauzeichnungen aller Geschosse, des Gebäudeschnittes und der Gebäudeansicht (Aufteilungspläne) beizufügen. Zumeist werden noch zusätzliche Ausfertigungen für Kaufinteressenten, Notare oder das Grundbuchamt benötigt. Dem Antrag können dazu neben den beiden genannten Exemplaren für die Behörde und die eigenen Unterlagen noch weitere Aufteilungspläne beigefügt werden.

Für die Abgeschlossenheitsbescheinigung fallen Gebühren an, die sich nach dem Prüfaufwand und der Anzahl der einzelnen Sondereigentume richtet. Hinzu kommen noch Gebühren je nach der Anzahl der gewünschten Ausfertigungen.

Bearbeitungszeitraum:

Als grober Anhaltspunkt gilt eine Bearbeitungszeit innerhalb von drei Monaten nach Antragseingang.   

Formulare:

Die Abgeschlossenheitsbescheinigung bedarf grundsätzlich der Schriftform. Zur Abgeschlossenheitsbescheinigung gehört der zeichnerische Aufteilungsplan, in dem die als abgeschlossen geltenden Sondereigentume durch Ziffern bezeichnet sein müssen.

Sie können uns entweder persönlich besuchen oder eine andere Person beauftragen. Der Antrag ist in schriftlicher Form einzureichen.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.      

20,00 bis 150,00 Euro je nach Antragsgegenstand und je Sondereigentum und 30,00 Euro je weiterer Ausfertigung des Aufteilungsplans und je Mehrausfertigung der Abgeschlossenheitsbescheinigung

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein       
Teilungserklärung - Wohnungseigentumsgesetz, Sondereigentum - Wohnungseigentumsgesetz, Wohnungseigentum
Abteilung Besondere Genehmigungs- und Überwachungsverfahren - 63/3
Anschrift
Brinckmannstraße 5
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 8991

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.