Hinweis

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus kann es auch zu Einschränkungen und Ausfällen bei den genannten Öffnungszeiten kommen. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin für Ihren Besuch.

Nähere Informationen zu der Erreichbarkeit der Ämter finden Sie im Corona-Portal.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Fischerprüfung, Fischereischeine

Erste Voraussetzung zum Angeln ist, die Fischerprüfung vor der Unteren Fischereibehörde abzulegen.

Mindestalter: 13 Jahre

Bearbeitungszeitraum:

Bei Vorlage aller erforderlichen Unterlagen, erfolgt die sofortige Anmeldung zum nächstmöglichen Prüfungstermin.


Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

  • 50,00 Euro Prüfungsgebühr
  • 30,00 Euro bei Wiederholung eines nichtbestandenen Prüfungsteiles
  • 35,00 Euro Zweitschrift
Ersatzzeugnis    ⟩

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein


Benötigte Unterlagen

Düsseldorfer Bürgerinnen bzw. Bürger bringen bitte folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • 1 Passfoto
  • Personalausweis
  • bei Minderjährigen zusätzlich die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Nicht-Düsseldorfer benötigen zusätzlich eine Ausnahmegenehmigung der Fischereibehörde ihrer Heimatgemeinde. Ein Passfoto ist nicht erforderlich.

Für Düsseldorferinnen bzw. Düsseldorfer, die die Fischerprüfung in einer anderen Gemeinde ablegen möchten, werden Ausnahmegenehmigungen unter Vorlage des Personalausweises ausgestellt.
Gebühr hierfür: 15,00 Euro

Sollte das Prüfungszeugnis in Verlust geraten, kann durch die zuständige Gemeinde eine Zweitschrift ausgestellt werden. Dazu ist der Personalausweis mitzubringen.




Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Untere Fischereibehörde - Fischerei/ Angeln
Brinckmannstraße 7,
40225 Düsseldorf

E-Mail: fischereiwesen-ufb@duesseldorf.de
Telefon: 0211 89-26866
Fax: 0211 89-29451

Ansprechpartner/in

Sachbearbeitung Fischerprüfung, Fischereischeine

fischereiwesen-ufb@duesseldorf.de
Tel.: 0211 8926866
Fax: 0211 8929451

Fischerprüfung, Fischereischeine

Erste Voraussetzung zum Angeln ist, die Fischerprüfung vor der Unteren Fischereibehörde abzulegen.

Mindestalter: 13 Jahre

Bearbeitungszeitraum:

Bei Vorlage aller erforderlichen Unterlagen, erfolgt die sofortige Anmeldung zum nächstmöglichen Prüfungstermin.

Düsseldorfer Bürgerinnen bzw. Bürger bringen bitte folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • 1 Passfoto
  • Personalausweis
  • bei Minderjährigen zusätzlich die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten

Nicht-Düsseldorfer benötigen zusätzlich eine Ausnahmegenehmigung der Fischereibehörde ihrer Heimatgemeinde. Ein Passfoto ist nicht erforderlich.

Für Düsseldorferinnen bzw. Düsseldorfer, die die Fischerprüfung in einer anderen Gemeinde ablegen möchten, werden Ausnahmegenehmigungen unter Vorlage des Personalausweises ausgestellt.
Gebühr hierfür: 15,00 Euro

Sollte das Prüfungszeugnis in Verlust geraten, kann durch die zuständige Gemeinde eine Zweitschrift ausgestellt werden. Dazu ist der Personalausweis mitzubringen.

  • 50,00 Euro Prüfungsgebühr
  • 30,00 Euro bei Wiederholung eines nichtbestandenen Prüfungsteiles
  • 35,00 Euro Zweitschrift
Ersatzzeugnis    ⟩

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein
Angelprüfung,Bundesfischereischein, Fischerschein, Erlaubnisschein, Angelschein, Angelkarte,Ersatzzeugnis
https://service.duesseldorf.de:443/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/343/show
Untere Fischereibehörde - Fischerei/ Angeln
Anschrift
Brinckmannstraße 7
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 89-26866
Fax
0211 89-29451

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.