Hinweis

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus kann es zu auch zu Einschränkungen und Ausfällen bei den genannten Öffnungszeiten kommen. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin für Ihren Besuch.

Nähere Informationen zu der Erreichbarkeit der Ämter finden Sie im Corona-Portal.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Wohnungstausch

Das Angebot der Wohnungstauschbörse richtet sich an Mieterinnen und Mieter, die ihre Wohnung zum Tausch gegen eine größere oder kleinere Wohnung digital anbieten möchten.

Das Wohnungsamt unterstützt bei

  • der Registrierung und dem Erstellen eines Wohnungsgesuches,
  • der Kontaktaufnahme zu möglichen Tauschpartnerinnen/Tauschpartnern,
  • Verhandlungen mit der jeweiligen Vermieterseite,
  • der Suche nach eine Übergangswohnung,
  • der vorübergehenden Einlagerung des Hausstandes,
  • der Planung und Organisation des Umzuges,
  • der Planung und Umsetzung individueller Maßnahmen zur Wohnraumanpassung.

Kommt ein Wohnungstausch zustande und muss eine Mietpartei die Wohnung räumen, bevor die Tauschwohnung bezogen werden kann, sind unter bestimmten Voraussetzungen städtische Zuschüsse möglich für

  • die Anmietung einer angemessenen Übergangswohnung,
  • die vorübergehende Einlagerung des Hausstandes.

Auf Antrag können Vermieter*innen einen zweckfreien städtischen Zuschuss für die Zustimmung zum Wohnungstausch erhalten.


Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Amt für Wohnungswesen
Brinckmannstraße 5,
40225 Düsseldorf

E-Mail: wohnungsamt@duesseldorf.de
Telefon: 0211 89-91

Ansprechpartner/in

Sachbearbeitung Wohnungstauschbörse

wohnungsvermittlung@duesseldorf.de
Tel.: 0211 89-92777
Fax: 0211 89-29084

Weiterführende Informationen

Wohnungstausch

Das Angebot der Wohnungstauschbörse richtet sich an Mieterinnen und Mieter, die ihre Wohnung zum Tausch gegen eine größere oder kleinere Wohnung digital anbieten möchten.

Das Wohnungsamt unterstützt bei

  • der Registrierung und dem Erstellen eines Wohnungsgesuches,
  • der Kontaktaufnahme zu möglichen Tauschpartnerinnen/Tauschpartnern,
  • Verhandlungen mit der jeweiligen Vermieterseite,
  • der Suche nach eine Übergangswohnung,
  • der vorübergehenden Einlagerung des Hausstandes,
  • der Planung und Organisation des Umzuges,
  • der Planung und Umsetzung individueller Maßnahmen zur Wohnraumanpassung.

Kommt ein Wohnungstausch zustande und muss eine Mietpartei die Wohnung räumen, bevor die Tauschwohnung bezogen werden kann, sind unter bestimmten Voraussetzungen städtische Zuschüsse möglich für

  • die Anmietung einer angemessenen Übergangswohnung,
  • die vorübergehende Einlagerung des Hausstandes.

Auf Antrag können Vermieter*innen einen zweckfreien städtischen Zuschuss für die Zustimmung zum Wohnungstausch erhalten.

https://service.duesseldorf.de/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/339620/show
Amt für Wohnungswesen
Anschrift
Brinckmannstraße 5
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 89-91
Fax
0211 89-29084

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.