Hinweis

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus kann es zu auch zu Einschränkungen und Ausfällen bei den genannten Öffnungszeiten kommen. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin für Ihren Besuch.

Nähere Informationen zu der Erreichbarkeit der Ämter finden Sie im Corona-Portal.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Umtausch in den EU-einheitlichen Kartenführerschein

Wenn Sie noch einen alten grauen oder rosa Führerschein haben, können Sie ihn in einen neuen EU-Führerschein im Scheckkartenformat umtauschen.

Sobald Sie den Kartenführerschein beantragt haben, erhalten Sie einen Stempel in Ihren alten Führerschein, dass dieser noch 3 Monate gültig ist. Der neue Führerschein wird Ihnen innerhalb weniger Tage nach Hause zugestellt.

Bearbeitungszeitraum:

Die Bearbeitungsdauer kann durchschnittlich 6 Wochen betragen.   

Ihr Weg zur Antragstellung


Voraussetzungen

Die Beantragung ist nur am Hauptwohnsitz möglich. 


Gebühren

  • Die Gebühr beträgt 29,00 Euro.

Wir bitten nach Möglichkeit um die Bezahlung mit EC-Karte.

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein       


Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • ein Lichtbild (biometrisch) (Mindestgröße 35 x 45 Millimeter ohne Kopfbedeckung)
  • bei Austragung der Sehhilfe ist ein augenärztliches Gutachten nach Anlage 6 der Fahrerlaubnisverordnung erforderlich. Ein Sehtest reicht NICHT aus!

Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.



Umtausch in den EU-einheitlichen Kartenführerschein

Wenn Sie noch einen alten grauen oder rosa Führerschein haben, können Sie ihn in einen neuen EU-Führerschein im Scheckkartenformat umtauschen.

Sobald Sie den Kartenführerschein beantragt haben, erhalten Sie einen Stempel in Ihren alten Führerschein, dass dieser noch 3 Monate gültig ist. Der neue Führerschein wird Ihnen innerhalb weniger Tage nach Hause zugestellt.

Bearbeitungszeitraum:

Die Bearbeitungsdauer kann durchschnittlich 6 Wochen betragen.   

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • ein Lichtbild (biometrisch) (Mindestgröße 35 x 45 Millimeter ohne Kopfbedeckung)
  • bei Austragung der Sehhilfe ist ein augenärztliches Gutachten nach Anlage 6 der Fahrerlaubnisverordnung erforderlich. Ein Sehtest reicht NICHT aus!

Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen.

  • Die Gebühr beträgt 29,00 Euro.

Wir bitten nach Möglichkeit um die Bezahlung mit EC-Karte.

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Nein       
Führerschein; Umtausch in Kartenführerschein, Kartenführerschein, EU-Führerschein
https://service.duesseldorf.de/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/261/show
Abteilung Straßenverkehrsamt - 33/3
Anschrift
Höherweg 101
40233 Düsseldorf
Telefon
0211 89-91
Fax
0211 89-29107

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.