Hinweis

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus kann es zu auch zu Einschränkungen und Ausfällen bei den genannten Öffnungszeiten kommen. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin für Ihren Besuch.

Nähere Informationen zu der Erreichbarkeit der Ämter finden Sie im Corona-Portal.

BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Handwerkerparkausweis für Nordrhein-Westfalen

Ab dem 12.09.2019 kann die Beantragung des Handwerkerparkausweises für Nordrhein-Westfalen online erfolgen.

Durch elektronische Zahlung und der Möglichkeit sich die Genehmigungen zusenden zu lassen entfällt die persönliche Vorsprache (Abholung bleibt möglich).

Wenn Sie die Ausnahmegenehmigung persönlich beantragen möchten, können Sie das Büro für Ausnahmegenehmigungen gerne weiterhin während der Öffnungszeiten besuchen.

Öffnungszeiten:
Mo: 7:30 - 15:00 Uhr
Di-Fr: 7:30 - 13:00 Uhr

Ausnahmegenehmigung für Handwerksbetriebe zum Abstellen von Werkstattfahrzeugen im eingeschränkten Haltverbot, zum gebührenfreien Parken an Parkscheinautomaten, in Bewohnerparkgebieten sowie in Bereichen mit Parkscheibenregelung. Auf dieser Genehmigung können bis zu fünf Kennzeichen abgebildet werden.

Ihr Weg zur Antragstellung


Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind Handwerksbetriebe der Anlage A oder B der Handwerksordnung und sonstige Betriebe, soweit die Handwerksbetriebe oder sonstigen Betriebe- regelmäßig Bau-, Reparatur- und Montagearbeiten außerhalb des eigenen Betriebes durch führen und- spezielle Service- und Werkstattfahrzeuge einsetzen oder schweres oder umfangreiches Material transportieren müssen.

Die Firmenfahrzeuge müssen auf beiden Fahrzeuglängsseiten mit deutlich lesbaren festen Firmenaufschriften versehen sein.

Für Fahrzeuge, die nicht auf die Firma oder den Gewerbetreibenden zugelassen sind oder nicht mit fester Firmenbeschriftung versehen sind, kann keine Ausnahmegenehmigung erteilt werden.


Gebühren

Die Genehmigung wird lediglich für ein Jahr ausgestellt und kostet 300 €

Die Gebühr kann per Rechnung oder per EC-Cash bezahlt werden. Dazu ist eine EC-Karte und die Persönliche Identifikationsnummer (PIN) erforderlich. Bei der Online-Beantragung stehen eine Reihe elektronischer Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen
  • Nein


Benötigte Unterlagen

  • Formloser Antrag
  • Für Innungsmitglieder die Bescheinigung der Kreishandwerkerschaft.
  • Kopie der Gewerbe-Anmeldung beziehungsweise aktuelle Gewerbe-Ummeldung
  • Kopie der aktuellen Eintragungsbestätigung der Handwerkskammer oder der Handwerkskarte (Vorder- und Rückseite). Wenn keine Eintragung bei der Handwerkskammer erforderlich ist (sonstige Betriebe), schriftliche Angaben, welche handwerklichen Tätigkeiten ausgeübt werden beziehungsweise wofür der Einsatz eines Werkstatt- oder Servicefahrzeug erforderlich ist.
  • Kopie der Fahrzeugscheine beziehungsweise Zulassungsbescheinigungen Teil I
  • Fotos des Fahrzeugs von den Seiten und mit geöffneter Heckklappe


Fristen

Es ist eine Bearbeitungszeit von ca. 14 Tagen zu berücksichtigen.




Suche

Suche ...

Zuständige Abteilung


Abteilung 66/5.2 - Ausnahmegenehmigungen
Auf'm Hennekamp 45,
40225 Düsseldorf

E-Mail: genehmigungen.verkehr@duesseldorf.de
Telefon: 0211 89-23602
Handwerkerparkausweis für Nordrhein-Westfalen
Ab dem 12.09.2019 kann die Beantragung des Handwerkerparkausweises für Nordrhein-Westfalen online erfolgen.

Durch elektronische Zahlung und der Möglichkeit sich die Genehmigungen zusenden zu lassen entfällt die persönliche Vorsprache (Abholung bleibt möglich).

Wenn Sie die Ausnahmegenehmigung persönlich beantragen möchten, können Sie das Büro für Ausnahmegenehmigungen gerne weiterhin während der Öffnungszeiten besuchen.

Öffnungszeiten:
Mo: 7:30 - 15:00 Uhr
Di-Fr: 7:30 - 13:00 Uhr

Ausnahmegenehmigung für Handwerksbetriebe zum Abstellen von Werkstattfahrzeugen im eingeschränkten Haltverbot, zum gebührenfreien Parken an Parkscheinautomaten, in Bewohnerparkgebieten sowie in Bereichen mit Parkscheibenregelung. Auf dieser Genehmigung können bis zu fünf Kennzeichen abgebildet werden.
  • Formloser Antrag
  • Für Innungsmitglieder die Bescheinigung der Kreishandwerkerschaft.
  • Kopie der Gewerbe-Anmeldung beziehungsweise aktuelle Gewerbe-Ummeldung
  • Kopie der aktuellen Eintragungsbestätigung der Handwerkskammer oder der Handwerkskarte (Vorder- und Rückseite). Wenn keine Eintragung bei der Handwerkskammer erforderlich ist (sonstige Betriebe), schriftliche Angaben, welche handwerklichen Tätigkeiten ausgeübt werden beziehungsweise wofür der Einsatz eines Werkstatt- oder Servicefahrzeug erforderlich ist.
  • Kopie der Fahrzeugscheine beziehungsweise Zulassungsbescheinigungen Teil I
  • Fotos des Fahrzeugs von den Seiten und mit geöffneter Heckklappe

Die Genehmigung wird lediglich für ein Jahr ausgestellt und kostet 300 €

Die Gebühr kann per Rechnung oder per EC-Cash bezahlt werden. Dazu ist eine EC-Karte und die Persönliche Identifikationsnummer (PIN) erforderlich. Bei der Online-Beantragung stehen eine Reihe elektronischer Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung.

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen
  • Nein
Parkerlaubnis für Handwerker, Handwerkergenehmigung
https://service.duesseldorf.de/suche/-/egov-bis-detail/dienstleistung/142721/show
Abteilung 66/5.2 - Ausnahmegenehmigungen
Anschrift
Auf'm Hennekamp 45
40225 Düsseldorf
Telefon
0211 89-23602

Feedback Formular

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.