Begründung einer Lebenspartnerschaft

Am 01.08.2001 ist das Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften (LPartG) in Kraft getreten.

Zwei Personen gleichen Geschlechts können somit seit diesem Zeitpunkt in Deutschland eine Lebenspartnerschaft begründen.

In Nordrhein-Westfalen wurde diese Aufgabe zunächst den Bezirksregierungen übertragen. Seit dem 01.10.2001 sind in NRW die Standesämter für die Beurkundung einer Lebenspartnerschaft zuständig.

Im Düsseldorfer Standesamt werden die Lebenspartnerschaften in den Trauzimmern des Standesamtes sowie an den angebotenen Ambienteorten begründet.

Die Begründung der Lebenspartnerschaft erfolgt - sofern gewünscht - in Gegenwart von einem oder zwei volljährigen Zeugen.

Ihr Weg zur Antragstellung


Voraussetzungen

Nach erfolgreicher Anmeldung zur Begründung der Lebenspartnerschaft kann ein Termin für die Begründung der Lebenspartnerschaft vereinbart werden.

Eine Lebenspartnerschaft soll grundsätzlich nur von Volljährigen begründet werden.

Ihre persönliche Vorsprache ist erforderlich.

Die Beantragung kann nicht telefonisch erfolgen. 


Gebühren

Die Gebühren für die Beurkundung der Begründung der Lebenspartnerschaft sind schon im Rahmen der vorherigen Anmeldung abgegolten.

Ausstellung einer Lebenspartnerschaftsurkunde 10,00 Euro

Ausstellung jeder zweiten und weiteren gleichzeitig beantragten Urkunde, die in einem Arbeitsgang hergestellt wird 5,00 Euro

Kauf eines Lebenspartnerschaftsbuches (auf freiwilliger Basis) -zu erhalten im Zimmer 1 des Standesamtes- 16,00 Euro An unseren angebotenen Ambienteorten oder außerhalb der Öffnungszeiten (z.B. an Samstagen) sind Begründungen der Lebenspartnerschaft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Bitte erfragen Sie diese beim Standesamt

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Bei Vorlage des Düsselpasses beider Partner reduzieren sich die Gebühren (um circa 20 Prozent) auf 5,00 Euro bzw. 2,50 Euro.         


Benötigte Unterlagen

  • Am Tag der Begründung der Lebenspartnerschaft sind mitzubringen:
  • die bei der Anmeldung ausgehändigte und rückseitig ausgefüllte Terminbescheinigung
  • ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass von beiden Partnerinnen bzw. Partnern
  • das gleiche gilt auch für die Zeugen
  • wenn Sie oder die Zeugen die deutsche Sprache nicht beherrschen, müssen Sie für einen Dolmetscher sorgen. Dieses ist bereits bei der Anmeldung mitzuteilen
  • wenn Sie einen Ringtausch vornehmen wollen, die Trauringe



Suche

Suche ...

Zuständiges Amt


Abteilung Standesamt - 33/2
Inselstraße 17,
40479 Düsseldorf

Telefon: 0211 89-91

Am 01.08.2001 ist das Gesetz zur Beendigung der Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften (LPartG) in Kraft getreten.

Zwei Personen gleichen Geschlechts können somit seit diesem Zeitpunkt in Deutschland eine Lebenspartnerschaft begründen.

In Nordrhein-Westfalen wurde diese Aufgabe zunächst den Bezirksregierungen übertragen. Seit dem 01.10.2001 sind in NRW die Standesämter für die Beurkundung einer Lebenspartnerschaft zuständig.

Im Düsseldorfer Standesamt werden die Lebenspartnerschaften in den Trauzimmern des Standesamtes sowie an den angebotenen Ambienteorten begründet.

Die Begründung der Lebenspartnerschaft erfolgt - sofern gewünscht - in Gegenwart von einem oder zwei volljährigen Zeugen.

Die Gebühren für die Beurkundung der Begründung der Lebenspartnerschaft sind schon im Rahmen der vorherigen Anmeldung abgegolten.

Ausstellung einer Lebenspartnerschaftsurkunde 10,00 Euro

Ausstellung jeder zweiten und weiteren gleichzeitig beantragten Urkunde, die in einem Arbeitsgang hergestellt wird 5,00 Euro

Kauf eines Lebenspartnerschaftsbuches (auf freiwilliger Basis) -zu erhalten im Zimmer 1 des Standesamtes- 16,00 Euro An unseren angebotenen Ambienteorten oder außerhalb der Öffnungszeiten (z.B. an Samstagen) sind Begründungen der Lebenspartnerschaft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Bitte erfragen Sie diese beim Standesamt

Befreiungen

  • Nein

Ermäßigungen

  • Bei Vorlage des Düsselpasses beider Partner reduzieren sich die Gebühren (um circa 20 Prozent) auf 5,00 Euro bzw. 2,50 Euro.         

Feedback

Wie finden Sie unser neues Angebot?
Geben Sie uns hierzu bitte ein Feedback.